Bei Kaufverträgen, Übergabeverträgen, Erbauseinandersetzungsverträgen und Gesellschaftsverträgen müssen oft zahlreiche Personalien, Grundstücksdaten etc. in den Urkundentext aufgenommen werden.

Vor Vereinbarung eines Termins sollte der passende Fragebogen ausgefüllt und am besten per E-Mail, möglich auch per Post oder Fax, an uns übersandt werden. Aus den Fragebögen erfahren Sie bereits wesentliche Gesichtspunkte, die beim Abschluss Ihres notariellen Vertrages zu beachten sind. In der Regel erhalten Sie dann nach Vereinbarung des Termins einen Entwurf übersandt.

In Kürze finden Sie diese Formulare hier zum Download.