Bei Kaufverträgen, Übergabeverträgen, Erbauseinandersetzungsverträgen und Gesellschaftsverträgen müssen oft zahlreiche Personalien, Grundstücksdaten etc. in den Urkundentext aufgenommen werden.

Vor Vereinbarung eines Termins sollte der passende Fragebogen ausgefüllt und am besten per E-Mail, möglich auch per Post oder Fax, an uns übersandt werden. Aus den Fragebögen erfahren Sie bereits wesentliche Gesichtspunkte, die beim Abschluss Ihres notariellen Vertrages zu beachten sind. In der Regel erhalten Sie dann nach Vereinbarung des Termins einen Entwurf übersandt.

Formulare zur Terminsvorbereitung

» Kaufvertrag Hausgrundstück
» Kaufvertrag Wohnungs-/Teileigentum
» Kaufvertrag Bauplatz
» Kaufvertrag Acker
» Übergabevertrag
» Ehebedingte Zuwendung
» GmbH-Gründung
» Satzungsänderung (GmbH, AG)
» Testament
» Vorsorgevollmacht

» Erbauseinandersetzung
» Erbscheinsantrag

Bitte das betreffende Formular ausfüllen, unterschreiben und an das Notariat senden.

Für die Bestellung einer Grundschuld ist kein Formular auszufüllen. Bitte übersenden Sie uns vor dem Termin das Ihnen von der Bank überlassene Formular zur Grundschuldbestellung.

Erbausschlagungen:
Bitte entsprechendes Formular auswählen:
» Erbausschlagung (kinderlos)
» Erbausschlagung (1 minderj. Kind)
» Erbausschlagung (mehrere minderj. Kinder)
» Erbausschlagung (1 erwachs. Kind)
» Erbausschlagung (mehrere erwachs. Kinder)

Bitte das betreffende Formular ausfüllen und zum vereinbarten Termin mitbringen (noch nicht unterschreiben).